Die Sachverständigen

Wir über uns.

Kontakt

Links

Feedback

Fachbegriffe

Auflassungsvormerkung
Baulasten
Beleihungsgrenze/Wert
Buchwert
Erbbaurecht
Gemeiner Wert
Liegenschaftszinssatz
Verkehrswert
Vervielfältiger
Wert versus Preis

Bildung

Fachbegriffe!

Ihr Kontakt zu uns!

 

Wert versus Preis

Die beiden Begriffe sind ihrer Bedeutung nach zu trennen:

Der Preis ist das Ergebnis einer Tauschaktion und kennzeichnet daher immer die Vorstellungen von Vertragsparteien über ein Grundstück. Er ist folglich von individuellen, subjektiven Vorstellungen geprägt. Im Gegensatz dazu ist der Wertbegriff intersubjektiv, das heißt der Wert entspricht den aggregierten Preisvorstellungen einer Gruppe von Marktteilnehmern. Daher gilt der Wert auch als objektivierter Preis.

Zwischen Preis und Wert sind Abweichungen möglich und üblich. Der Bundesgerichtshof drückt dies wie folgt aus:

Der Preis einer Sache muß ihrem Wert nicht entsprechen.
[BGH, Urteil vom 25. Oktober 1967, Az. VIII ZR 215/66]