Die Sachverständigen

Wir über uns.

Kontakt

Links

Feedback

Fachbegriffe

Auflassungsvormerkung
Baulasten
Beleihungsgrenze/Wert
Buchwert
Erbbaurecht
Gemeiner Wert
Liegenschaftszinssatz
Verkehrswert
Vervielfältiger
Wert versus Preis

Bildung

Fachbegriffe!

Ihr Kontakt zu uns!

 

Auflassungsvormerkung

Unter dem Begriff versteht man die Einigung des Verkäufers und des Käufers eines Grundstückes, dass das Eigentum an dem Grundstück vom Verkäufer auf den Käufer übergehen und die Eigentumsumschreibung im Grundbuch vollzogen werden soll.

Oft vergehen jedoch zwischen dem Abschluss des Kaufvertrages und der Eigentumsumschreibung im Grundbuch viele Monate.

Deshalb ist die sogenannte Auflassungsvormerkung wichtig. Sie sichert den Anspruch des Käufers auf Übertragung des Eigentums.